Infomaterial ❘ Versand, Lieferanten ❘ Links ❘ Online-Beratung ❘ Impressum ❘ Transparenz ❘  Druck

Das Charlottenburg-Wilmersdorfer Präventionsmobil wird ausschließlich im Bezirk Charlottenburg- Wilmersdorf eingesetzt. Das andere Präventionsmobil von Fixpunkt arbeitet überbezirklich in Tiergarten, Schöneberg, Wedding und Kreuzberg.

Charlottenburg-Wilmersdorfer Präventionsmobil (Charlie-Mobil), Standorte und Einsatzzeiten


Montag bis Freitag 14-18 Uhr (eingeschränkt: Montag, Mittwoch, Freitag, 14 -18 Uhr, Stand: 13.07.17)

Stuttgarter Platz, ggü. Hausnummer 9

Zusätzlich wird Streetwork durchgeführt.

Das Angebot des Charlottenburg-Wilmersdorfer Präventionsmobils umfasst:

Service

  • Vergabe von Spritzen, Kanülen und anderen Utensilien für einen risikoreduzierten Drogenkonsum
  • Entsorgung von gebrauchten Spritzen und Kanülen, Vergabe von Entsorgungsbehältern für die häusliche Entsorgung
  • kostenlose Kondomvergabe bis zu 10 Stück, bei größeren Mengen 10 c pro Stück
  • Getränke und Lebensmittel, zum Teil zum Selbstkostenpreis
  • Aufenthalts- und Sitzmöglichkeit im Mobil

Information und Beratung

  • sozialarbeiterische Information und Beratung zu allen relevanten Themen beim Drogengebrauch (u. a. Drogenhilfe-Angebote, Übernachtungen, Safer Use, HIV, Hepatitis, Sozialrecht)
  • Weiterleitung zu weiterführenden Hilfsangeboten (z. B. gemeinsame telefonische Terminvereinbarung mit Beratungsstellen, Vermittlung von Übernachtungsplätzen)
  • Broschüren, Info-Ordner, Fachbücher

Die Information und Beratung ist kostenlos und anonym. 

Zur weiteren Information können Sie auf die Unterseite >> Projekte >> Aufsuchende Drogenhilfe in Charlottenburg-Wilmersdorf wechseln.