Infomaterial ❘ Versand, Lieferanten ❘ Links ❘ Online-Beratung ❘ Impressum ❘ Transparenz ❘  Druck

Street Support Project

 

Projektbeschreibung

Zielsetzungen

Das Hauptziel des Projekts ist, der Erwachsenenbildung, Organisationen und Kommunen Methoden und Beispielen guter Praxis zur Verfügung zu stellen. Diese sollen effektive und inklusive Bildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten für alkohol- und drogengebrauchende Menschen bieten und zur Reduktion von alkohol- und drogen-bezogenen Störungen und Ärgernissen im öffentlichen Raum beitragen.

Das Projekt hat drei übergreifende Zielsetzungen bzw. Handlungsfelder:

Best Practices und Informationsaustausch         

·         Europa-weites Assessment im Bereich Wohnungslosigkeit und alkohol- und drogen-bezogene Störungen

·         Berichte aus 6 Europäischen Ländern mit Beschreibung der Situation im Hinblick auf Wohnungslosigkeit und alkohol-  und drogenbezogene Störungen

·         Entwicklung eines Methodenkoffers für Anbieter sozialer Hilfen und Kommunen, einschließlich eines Leitfadens, Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung von inklusiven Lern- und Arbeitsintegrationsmaßnahmen für Erwachsene

·         Sammlung von Modellen guter Praxis in Europa, um effektive Bildungs- und Arbeitsintegrationsmaßnahmen zu präsentieren

Entwicklung, Implementierung und Überprüfung von kosteneffektiver und nachhaltiger Praxis

·         Entwicklung und Implementierung lokaler Pilotprojekte und deren Überprüfung mit der sogenannten “Self-Sufficiency Matrix” (entwickelt vom Städtischen Gesundheitsdienst Amsterdam und der Stadt Rotterdam) und deren Darstellung im Rahmen von Fallbeispielen

Verbreitung auf europäischer und nationaler Ebene

·         Aufbau einer Online Bibliothek und Verbreitungsplattform

·         Organisation von 4 nationalen Multiplikatoren-Veranstaltungen, bei denen mit den relevanten nationalen Stakeholdern über die Aktivitäten und Ergebnisse der Projekte berichtet wird

·         Organisation eines Europäischen Multiplikatoren-Treffens, um die Ergebnisse und Produkte des Projekts einer großen Zahl europäischer Stakeholder zu präsentieren und effektive und inclusive Bildungs- und Arbeits-Integrationsmöglichkeiten für Erwachsene zu befördern

Das Projekt arbeitet transnational und bindet Projektpartner aus verschiedenen Europäischen Ländern ein, um Informationen zu sammeln. Die 6 Projektpartner kommen aus 6 Europäischen Ländern, die verschiedene Regionen abdecken und einen Mehrwert schaffen können. Lokale Pilotinterventionen werden in 4 Ländern durchgeführt.

Die angestrebte Zielgruppe des Projekts sind wohnungslose Menschen und andere marginalisierte Gruppen, die auf der Straße leben und alkohol- und drogenbezogene Störungen verursachen.

Projektpartner

Mehr Informationen

www.streetsupport.eu

Kontakt

Fixpunkt e.V. / Street Support Project
Ohlauer Str. 22
10999 Berlin

Tel.
+49 (0) 30/90298 1730

Fax
+49 (0) 30/694 41 11

E-Mail:
ssp@fixpunkt.org