Infomaterial ❘ Lieferanten ❘ Links ❘ Onlineberatung ❘ Impressum ❘ Datenschutzerklärung ❘ Transparenz Fixpunkt e. V. ❘ Transparenz Fixpunkt gGmbH ❘  Druck

Drogenkonsummobil neu in Schöneberg

Das Drogenkonsummobil sowie das Kontakt- und Beratungsmobil fahren seit Mai 2019 an einen weiteren Standort am U-Bahnhof Eisenacher Str.

Standort ist die Auffahrt der Apostel-Paulus-Kirche am U-Bhf. Eisenacher Str.

 

Einsatzzeiten sind:

Dienstag bis Donnerstag 10.30 - 13.30 Uhr

(Weitere Informationen siehe Standorte)

Teststellen-Auswertungsberichte 2015/2016 und 2017 vom RKI veröffentlicht

Die Auswertung statistischer Daten zur Inanspruchnahme des HIV/Hepatitis/STI-Testangebots, Testergebnisse und Charakteristika der Menschen, mit denen im Zeitraum 2015/2016 und 2017 Tests in mehreren Teststellen in ganz Deutschland durchgeführt wurden, wurde jetzt veröffentlicht. Auch das Fixpunkt-Projekt Test it hatte teilgenommen.

Teststellenprojekt Bericht 2015/2016 Achtung: 5,9 MB große Datei

Teststellenprojekt Bericht 2017 Achtung: 3,2 MB große Datei

 

 

Kontaktstelle Neukölln mit integriertem Drogenkonsumraum

Nach dem Umzug der Kontaktstelle Neukölln, Treffpunkt Druckausgleich, Ende August und den darauf folgenden Umbauten st seit dem 31.01.19  der Drogenkonsumraum i der Kontakt- und Beratungsstelle Druckausgleich, Karl-Marx-Straße 202, 12055 Berlin, in Betrieb.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 13 - 18 Uhr

Es stehen sechs Plätze für injizierenden Konsum und sechs Plätze für inhalativen Konsum zur Verfügung.

Das Neuköllner Mobil-Angebot am Standort Karl-Marx-Straße/Ecke Kirchhofstraße wurde mit Ablauf des 30.01.19 eingestellt.

SKA wieder zurück in der Reichenberger Str. 131!

Nach 4 Jahren im Container-Provisorium ist die Kontakt- und Beratungsstelle SKA in das umgebaute Haus Reichenberger Str. 131 zurückgekehrt.

Der Betrieb ist gestartet und die Öffnungszeiten sind unverändert (Mo - Fr, 12 - 17 Uhr).

Szenetipps - Neuauflage Februar 2019

Hier zum Download: Szenetipps

Neu: Empfehlungen zur Vergabe von Drogenkonsumutensilien, DAH 2018

Die Deutsche Aidshilfe hat Empfehlungen einer Arbeitsgruppe, in der auch Fixpunkt-Expert/innen mitwirkten, zur Vergabe von Utensilien für injizierbare Drogen veröffentlicht. Erstmalig in Deutschland veröffentlicht dient es der Qualitätsentwicklung der Drogenkonsumutensilienvergabe zum Zwecke des Infektionsschutzes und der Schadensminderung.

Download: "Empfehlungen"

Initiativbewerbungen

Bitte Bewerbungen unter Angabe der gewünschten Tätigkeit, des Stundenumfangs, des Startzeitpunkts, zu favorisierten Projekten usw. an Fixpunkt gGmbH, bewerbung-ggmbh@ oder Fixpunkt e. V., bewerbung-verein@, senden.

Personenbezogene Daten werden für 6 Monate entsprechend den Grundsätzen der DSGVO nur für das Bewerbungsverfahren genutzt, aufbewahrt und anschließend gelöscht.

Freiwillige Mitarbeit

Anfrage für freiwillige Mitarbeit bitte nur per Mail an folgende Anschrift:

E-Mail:

praktikum(at)fixpunkt.org

Praktikum

Praktikant*innen-Bewerbungen bitte nur per Mail:

E-Mail:

Fixpunkt e. V.
Mobilgestützte, aufsuchende soziale und medizinische Arbeit, SPAX, MITTE

praktikum-verein(at)fixpunkt.org 

 

Fixpunkt gGmbH

Kontaktstellen Druckausgleich, SKA, Beschäftigungsprojekt IdeFix, 

praktikum-gmbh(at)fixpunkt.org