Infomaterial ❘ Lieferanten ❘ Links ❘ Onlineberatung ❘ Impressum ❘ Datenschutzerklärung ❘ Transparenz Fixpunkt e. V. ❘ Transparenz Fixpunkt gGmbH ❘  Druck

Görli Alternativen

Projektkurzbeschreibung

Das Projekt GÖRLI-ALTERNATIVEN baut auf den Ergebnissen der Vorläufer-Projekte auf.

Zielgruppe sind junge Menschen, deren Lebensmittelpunkt die Straße ist und die aus Krisen- und Kriegsgebieten Afrikas migriert bzw. geflüchtet sind.

Die Projektziele lauten wie folgt: 

  • Die Selbstwirksamkeit der jungen Geflüchteten ist gestärkt.
  • Die rechtlich unsichere und damit prekäre Lebenssituation der jungen Erwachsenen mit Lebensmittelpunkt Straße wird abgemildert.
  • Gesundheitsschutz für schwer Erkrankte wird ermöglicht.
  • Integration, Bildung und Beschäftigung von jungen Menschen (Geflüchteten) aus afrikanischen Ländern wird gefördert.
  • Die Akzeptanz der jungen Männer verbessert sich, soziale Ausgrenzung wird gemindert.

Mit Methoden der niedrigschwelligen, aufsuchenden sozialen Arbeit im öffentlichen Raum (Görlitzer Park und Umgebung) erhalten die jungen Menschen unmittelbare und wirksame Unterstützung.

Dies wird durch ein differenziertes, niedrigschwelliges Unterstützungsangebot realisiert, dieses beinhaltet:

  • Zugang zu Informationen über aufenthalts- und strafrechtliche Aspekten
  • Klärung der persönlichen Perspektive einschließlich aufenthalts-, sozialversicherungs- und arbeitsrechtlicher Fragestellungen
  • Hilfen zum Zugang zur Gesundheitsversorgung, insbesondere bei schwerwiegenden akuten und chronischen Erkrankungen.
  • Stärkung der Gesundheitskompetenz durch Wissensvermittlung und deren Anwendung
  • Vermittlung zu alltagspraktischen Angeboten wie der Anwendung der deutschen Sprache
  • Schulungen zu den Themen Aufenthaltsrecht, Verhalten bei Polizeikontrollen, Krankenversicherungsrecht, in Zusammenarbeit mit anderen Projekten/Einrichtungen
  • Umfeld- und Vernetzungsarbeit im Sozialraum und Mitarbeit in Kooperationsbezügen

Projektumsetzung

Mehrmals pro Woche sind Projektmitarbeitende im Görlitzer Park und Umgebung (insbesondere: „Wrangelkiez“) unterwegs und leisten mobile, aufsuchende Arbeit und bieten Begleitungen.

Dienstags und Donnerstags von 10 -13 Uhr, sind Fixpunkt Mobile im Görlitzer Park. In dieser Zeit steht das Görli Alternativen Team zu Verfügung und unterstützt die jungen Menschen entsprechend der Aufgabenstellung. Es wird eine sofortige oder zeitlich versetzte Begleitung („Navigation“) hinsichtlich sozialer, rechtlicher oder medizinischer Unterstützung ermöglicht.

Laufzeit: 01.01.2019 - 31.12.2020

Die Förderung erfolgt über terre des hommes und den Europäischen VW-Betriebsrat. 

 

 

Kontakt

Fixpunkt e.V. / Görli Alternativen
Ohlauer Str. 22
10999 Berlin

Tel.
+49 (0) 30/616 755 887

Fax
+49 (0) 30/694 41 11

E-Mail:
goerli-alternative@fixpunkt.org