Infomaterial ❘ Lieferanten ❘ Links ❘ Onlineberatung ❘ Impressum ❘ Datenschutzerklärung ❘ Transparenz Fixpunkt e. V. ❘ Transparenz Fixpunkt gGmbH ❘  Druck

Pädagogische*r Mitarbeiter*in für Beschäftigungsprojekt, Standort IdeFix

 

für die Durchführung von Arbeitserprobung und Qualifizierung mit Einsatzschwerpunkt am Standort IdeFix (Fixpunkt gGmbH) in Berlin-Kreuzberg

ab sofort oder später und befristet bis zum 31.12.2020.

Der Stellenumfang beträgt 19,7 Stunden/Woche, ggf. auch mehr.

Fixpunkt gGmbH, ist Träger des ESF-geförderten Qualifizierungs-und Beschäftigungsprojektes „BeTaMix-Plus“ (Laufzeit: 01.10.18–31.12.20). Ziel der Projektmaßnahme ist es, für Menschen mit einer Suchtproblematik, passgenaue Hilfen und Maßnahmen zur Tagesstrukturierung, beruflichen Orientierung, Qualifizierung und Integration bereitzustellen, einzuleiten und durchzuführen

Aufgaben

-Durchführung von Arbeitserprobung und Qualifizierung

- Einarbeitung, Anleitung, Betreuung der Teilnehmenden

- kreative Umsetzung individueller Module mit den Teilnehmenden mit künstlerisch-handwerklichen und pädagogischen Fähigkeiten, z. B. Zeichnen und Malen, Transferdruck, Branding, Linolschnitt

- Planung und Durchführung von Kultur-und Freizeitangeboten wie z. B. Besuche von Ausstellungen, Konzerten, Bowling, Billard, Tischtennis u.v.m. in Absprache mit den Teilnehmenden.

- Enge Kooperation mit den Sozialarbeitenden am Standort IdeFix und mit den Kontaktstellen Druckausgleich und SKA.

- Vor- und Nachbereitung der Arbeitserprobung

- didaktische Vor- und Nachbereitung, Teambesprechung, Supervision und Fortbildung

Voraussetzungen

- kreative und handwerkliche Fähigkeiten

- sehr gute Arbeitsorganisation

- Fähigkeiten in der pädagogischen Gruppenarbeit

- Bereitschaft zur niedrigschwelligen, akzeptierenden Arbeit mit Drogenabhängigen

- Gute PC-Kenntnisse und organisatorische Fähigkeiten

- ausgeprägte Kommunikationskompetenzen, Handlungs-/Umsetzungsfähigkeiten

- Eigeninitiative und selbständiges, verantwortliches Handeln in Abstimmung mit der Projektleitung

Wir bieten

- anspruchsvolle fachliche Entwicklungs- und Gestaltungsarbeit in der Projektarbeit,

- eine sehr erfahrene Kollegin

- Supervision, Fortbildung

- Gehalt, das den individuellen Voraussetzungen und den Anforderungen entspricht (im Rahmen des TVL-Besserstellungsverbots)

Vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen und Gehaltsvorstellungen bitte per Mail an s.kaiser@fixpunkt.org oder per Post (für Briefrücksendungen bitte frankierten Rückumschlag beifügen) an IdeFix/Fixpunkt gGmbH, Dresdener Straße 20, 10999 Berlin.

Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. eines Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.