Infomaterial ❘ Versand/Lieferanten ❘ Links ❘ Onlineberatung ❘ Impressum ❘ Datenschutzerklärung ❘ Transparenz ❘  Druck

Sozialarbeiter/in gesucht

Wir suchen eine/n Sozialarbeiter/in für Kontaktstellen-Mitarbeit und mobilgestützte, aufsuchende Straßensozialarbeit im Bezirk Berlin-Mitte.

Ab 01.10.18 mit ca. 18,3 Stunden/Woche (in Absprache/nach Wunsch)

Der Arbeitsauftrag ist die Überlebens- und Suchthilfe für Menschen, die riskant Alkohol und/oder illegalisierte Substanzen konsumieren bzw. danach süchtig sind. Die Arbeit findet suchtbegleitend statt. Das bedeutet, dass von den Besucher/innen keine unmittelbare Bereitschaft zur Abstinenz erwartet wird.

Arbeitsaufträge für die/den zukünftige/n Stelleninhaber/in: 

  • Beratung (Krisenintervention, Klärung sozialrechtlicher Ansprüche, Aufzeigen von Hilfemöglichkeiten, Informationsvermittlung)
  • Aufsuchende bzw. niedrigschwellige Sozialarbeit auf öffentlichen Plätzen zu Fuß, im Kontakt- und Beratungsmobil und in einer neu aufzubauenden Kontaktstelle auf dem Leopoldplatz
  • Angebote und Beratung zur Gesundheitsförderung (Hygiene, Infektionsprophylaxe Konsumutensilienvergabe/-entsorgung
  • Informationsvermittlung zu gesundheitlichen Risiken und Problemen des Substanzkonsums
  • Motivation & Vermittlung zur Inanspruchnahme weiterführender Hilfen
  • Durchführung und Begleitung von Angeboten zur Beschäftigung und Tagesstrukturierung

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik 
  • Führerschein B (Klasse 3) und die Fähigkeit, ein Campingmobil zu fahren
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur niedrigschwelligen und akzeptierenden Arbeit mit Suchtmittelgefährdeten und Suchtmittelabhängigen, die komplexe soziale, psychische und gesundheitliche Schwierigkeiten aufweisen
  • zeitliche Flexibilität (in der Regel zwischen 10.00 und 18.00 Uhr (gelegentlich in den Abendstunden)
  • Gute PC-Kenntnisse und organisatorische Fähigkeiten

Wir bieten:

  • anspruchsvolle fachliche Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in der Klient/innenarbeit und Konzeptentwicklung
  • ein engagiertes arbeitendes Team mit interdisziplinärer Unterstützung
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsgerechtes Gehalt
  • Zunächst Befristung bis zum 31.12.2018 mit guter Aussicht auf Verlängerung

Vollständige Bewerbung bitte unter Angabe des Gehaltswunschs baldmöglichst und nur per E-Mail an t.wolf@fixpunkt.org Fixpunkt e. V., Herrn Wolf, Ohlauer Str. 22 10999 Berlin.