Infomaterial ❘ Versand/Lieferanten ❘ Links ❘ Onlineberatung ❘ Impressum ❘ Datenschutzerklärung ❘ Transparenz ❘  Druck

 

Wir suchen eine Pflegefachkraft für die verantwortliche Durchführung und konzeptionelle Entwicklung des Drogenkonsumraum-Angebots der Fixpunkt gGmbH mit Arbeitsschwerpunkt in der Kontaktstelle SKA  in Berlin-Kreuzberg in einem interdisziplinären Team (Pflege, Sozialarbeit, Hauswirtschaft).

Ab 01.04.2019 und zunächst befristet bis 31.03.2021 für mindestens 33,5 Stunden/Woche.

Der Arbeitsauftrag ist der Überlebens- und Infektionsschutz und die Suchthilfe für Menschen, die riskant illegale Drogen konsumieren bzw. süchtig sind, insbesondere Opioid-, Kokain- und Amphetamin-Konsument/innen, Substituierte mit problematischem Beikonsum und migrierte bzw. geflüchtete Drogengebrauchende.

Arbeitsaufgaben:

Mitarbeit im Drogenkonsumraum
- Vorbereitung und Ausstattung der Drogenkonsumräume (Injektionsraum, Inhalationsraum) und Nachbereitung (hygienische Reinigung)
- Präsenz in Drogenkonsumräumen der Fixpunkt gGmbH, insbesondere
     - Kontaktaufnahme zur Zielgruppe
     - Zulassung von Konsument/innen in den Drogenkonsumraum
     - Pflegerische Beratung zu Safer Use, Infektionsprophylaxe, Drogennotfall, pflegerische Versorgung (u. a. Wunden)
     - Vermittlung an Sozialarbeiter/innen der SKA bzw. andere Einrichtungen der Drogenhilfe
     - Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Aktionen zur Gesundheitsförderung beim Drogenkonsum
     - Ergreifen von Sofortmaßnahmen im Drogennotfall
     - EDV-gestützte Personen- und Leistungsdokumentation (Deutscher Kerndatensatz, Berliner Fassung)

Koordination, Organisation und Personalführung
- Einarbeitung und Anleitung der Pflegefachkräfte und Unterstützungskräfte, die im Drogenkonsumraum tätig sind
- Leitung von regelmäßig stattfindenden Teamsitzungen und Fach-Arbeitsgruppen
- organisatorisch-praktische Koordination der Arbeitsabläufe, Einsatzplanung
- Durchführung von trägerinternen Fortbildungsveranstaltungen für Drogenkonsumraum-Mitarbeitende
- Überprüfung, Entwicklung und Überwachung der Einhaltung von Standards mit Blick auf die Berliner Rechtsverordnung "Drogenkonsumräume", Hygiene, Arbeitssicherheit, Datensicherheit, Qualitätsmanagement und weitere gesetzliche und fachliche Anforderungen

Kooperationen und Öffentlichkeitsarbeit
- Austausch und Zusammenarbeit mit Drogenkonsumräumen in Berlin und im Bundesgebiet
- Teilnahme und Mitarbeit bei aufgabenrelevanten Fachgremien und Arbeitskreisen
- Mitarbeit bei der Website-Aktualisierung/Pflege
- Vertretung des Projekts/des Trägers gegenüber der Fachöffentlichkeit, den Behörden, Medien und anderen Vertreter*innen der Öffentlichkeit

 Voraussetzungen:

- Ausbildung zur Pflegefachkraft, Zusatzausbildung als Pflegedienstleitung oder vergleichbare Qualifikation (Schwerpunkte: Personalführung, Management, Qualitätsmanagement, Projektarbeit)
- mehrjährige Berufserfahrung, nachweislich auch in der Personalführung und im Projektmanagement bzw. in der Organisation
- Bereitschaft zur niedrigschwelligen, akzeptierenden Arbeit mit Drogenabhängigen
- zeitliche Flexibilität (vor allem zwischen 11.00 und 19.00 Uhr)
- Sehr gute PC-Kenntnisse und organisatorische Fähigkeiten
- ausgeprägte Kommunikationskompetenzen, Handlungs-/Umsetzungsfähigkeiten
- Eigeninitiative und selbständiges, verantwortliches Handeln in Abstimmung mit der Geschäftsführung

 Wir bieten:

- anspruchsvolle fachliche Entwicklungs- und Gestaltungsarbeit in der Projekt- und Konzeptarbeit

- ein erfahrenes, interdisziplinär arbeitendes Teamen

- anforderungsentsprechendes Gehalt

Vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen und Gehaltsvorstellungen (unter Beachtung des TVL-Besserstellungsverbots) bitte per Mail an a.leicht@fixpunkt.org

oder per Post an Fixpunkt gGmbH, z. Hd. Geschäftsführung, Ohlauer Str. 22, 10999 Berlin

 

Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. eines Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.