Infomaterial ❘ Versand/Lieferanten ❘ Links ❘ Onlineberatung ❘ Impressum ❘ Datenschutzerklärung ❘ Transparenz ❘  Druck

 

Wir suchen eine Pflegefachkraft zur Mitarbeit im Drogenkonsumraum SKA in einem interdisziplinären Team (Pflege, Sozialarbeit, Hauswirtschaft).

Ab sofort und zunächst befristet bis 31.12.2018 für 29,55 Stunden/Woche

Der Arbeitsauftrag ist der Überlebens- und Infektionsschutz und die Suchthilfe für Menschen, die riskant illegale Drogen konsumieren bzw. süchtig sind, insbesondere Opioid-, Kokain- und Amphetamin-Konsument/innen, Substituierte mit problematischem Beikonsum und migrierte bzw. geflüchtete Drogengebrauchende.

Arbeitsaufgaben:
- Vorbereitung und Ausstattung des Drogenkonsumraums und Nachbereitung (hygienische Reinigung)
- Präsenz im Drogenkonsumraum von Fixpunkt gGmbH, insbesondere
     - Kontaktaufnahme zur Zielgruppe
     - Zulassung von Konsument/innen in den Drogenkonsumraum
     - Pflegerische Beratung zu Safer Use, Infektionsprophylaxe, Drogennotfall, pflegerische Versorgung (u. a. Wunden)
     - Vermittlung an Sozialarbeiter/innen der SKA bzw. andere Einrichtungen der Drogenhilfe
     - Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Aktionen zur Gesundheitsförderung beim Drogenkonsum
     - Ergreifen von Sofortmaßnahmen im Drogennotfall
     - EDV-gestützte Personen- und Leistungsdokumentation (Deutscher Kerndatensatz, Berliner Fassung)

 Voraussetzungen:

- Ausbildung zur Pflegefachkraft und Berufserfahrung in der Pflege
- Bereitschaft zur niedrigschwelligen, akzeptierenden Arbeit mit Drogenabhängigen
- zeitliche Flexibilität (vor allem zwischen 11.00 und 19.00 Uhr)
- Gute PC-Kenntnisse und organisatorische Fähigkeiten

 Wir bieten:

- anspruchsvolle fachliche Entwicklungs- und Gestaltungsarbeit in der Klient/innenarbeit und Konzeptentwicklung

- ein erfahrenes, interdisziplinär arbeitendes Team

- Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

- anforderungsentsprechendes Gehalt

Vollständige Bewerbung bitte baldmöglichst an d.andrzejewski@fixpunkt.org